CalfRail auf dem Betrieb Kohl

Kundenmeinung der Familie Kohl

„Früher haben wir unseren Kälbern zwei Mal am Tag jeweils vier Liter im Eimer gefüttert. Mit dem CalfRail füttern wir jetzt fünf Mal am Tag in entsprechend kleineren Portionen. Das Ergebnis ist erstaunlich: Unsere Kälber sind deutlich fitter und vitaler und nehmen schneller an Gewicht zu. Durch die kleineren Portionen und die über den Tag verteilte Fütterung haben wir keinerlei Probleme mit Kälberdurchfall mehr. Außerdem sparen wir jeden Tag über eine Stunde Arbeitszeit – Wir würden nie wieder zurück zur Eimerfütterung wollen!“

– Matthias Kohl –

Betriebsspiegel

Betriebsleiter: Familie Kohl

Ort: Geroda in Bayern

Betriebszweig: Milchvieh mit weiblicher Nachzucht

Rinderrasse: Fleckvieh

Anzahl Tiere: 90 Milchkühe, 100 Kälber pro Jahr

Tränketechnik für Kälber: Ein Tränkeautomat für zwei Kälbergruppen und eine CalfRail-Einheit, im Einsatz seit 2017

 

Lesen Sie hier weitere Kundenmeinungen!