Gesunde Kälberaufzucht

Förster-Technik –  Für eine gesunde Kälberaufzucht!

So wie Kinder die Zukunft einer Gesellschaft sind, sind auch Kälber die Zukunft der Milchviehbetriebe. In diesen herausfordernden Zeiten muss mehr denn je auf Zukunftsfähigkeit der Betriebe geachtet werden – bezüglich Ökonomie, Nachhaltigkeit und Tierwohl. Förster-Technik steht hier im Dienste der Kälberhalter und Kälberhalterinnen in Europa und vielen weiteren Ländern der Welt immer an der Spitze der Entwicklung und prägt und gestaltet wesentliche Trends. Während zunächst die Technik der Kälberfütterung und ihre Zuverlässigkeit und Leistung im Mittelpunkt standen, wurde ab 2010 mehr das „gesündere“ Kalb und dessen optimalen Start in ein langes, effektives Leben als Kuh in den Vordergrund gestellt. Dies wurde mit dem 40FIT-Konzept in eine einfache und wirksame Fütterungsphilosophie gemünzt, bei denen die Kälber kontrolliert ad lib gefüttert werden und somit innerhalb der ersten 40 Tage eine lebenslange biologische und ökonomische Fitness erreichen. Inzwischen gibt es weitere Anforderungen an die Kälberhaltung in Bezug auf Tierethologie und die Erwartungen der Verbraucher und Verbraucherinnen. Hier sind aktuelle Entwicklungen von Förster-Technik zu nennen, wie das umfassende Gesundheitsmonitoring der Kälber mit dem Smart Neckband in Verbindung mit dem mitwachsenden Halsband FlexGrow. Oder das neue CalfRail DUO, das gerade junge Kälber noch im Schutz von kleinen Boxen hält und gleichzeitig durch die Pärchenhaltung auch alle Vorteile einer Kleingruppe bezüglich Tierwohl bietet. Diese Überzeugung, die wissenschaftlich fundierte Ernährungskonzepte in vielen Produkten der Firma Förster-Technik manifestiert, wird am besten mit dem Slogan „Weil jedes Kalb zählt“ beschrieben.

Seit 1971 automatisiert Förster-Technik die innovative Technik für eine erfolgreiche Kälberaufzucht und ist weltweit der Pionier im Kälberstall. Das Unternehmen steht für Wachstum. Für gesundes Wachstum der Kälber, für ein wirtschaftliches Wachstum der Milchviehalter/innen und für das nachhaltige Wachstum des Unternehmens.

MilchMobil NEXT - Mehr von Allem.

Mit dem MilchMobil NEXT stellen wir jetzt eine neue Produktgeneration vor, die durch das Design mit rundem Tank viele Verbesserungen für die Praxis bringt. Dazu wurden einmalige Neuheiten mit bei Förster-Technik bewährten Konzepten kombiniert, um insgesamt das beste Angebot zu erhalten. Kälberhalter/innen können damit noch komfortabler, tierindividueller, hygienischer und schneller füttern als bisher.

VARIO smart TOUCH - Tränkeautomat in Einfach

Der VARIO smart bzw. der COMPACT smart Tränkeautomat ist die Schaltzentrale im digitalen Kälberstall. Von hier aus werden die Fütterungsprozesse gesteuert, hier sind alle Kälberdaten zentral erfasst. Um die Bedienung einfacher zu gestalten, haben wir die Hard- und Software optimiert: Die Steuerung und der Datenabruf erfolgen jetzt über einen optionalen Touch Display direkt am Tränkeautomaten!

CalfRail und CalfRail DUO

Das CalfRail füttert Kälber in Einzelhaltung bis zu 8x am Tag automatisch und spart wertvolle Arbeitszeit! Gesteuert, gereinigt und versorgt mit frisch zubereiteter Tränke wird das CalfRail über den Tränkeautomat VARIO. Mit dem neuen CalfRail DUO können nun zwei Kälber in einer Doppel-Box erstmalig gleichzeitig automatisch über zwei Sauger gefüttert werden. Damit entwickeln sich die Kälber noch besser zur zukünftigen Hochleistungskuh – weil jedes Kalb zählt.

Clean & Fill Station

Die „Clean & Fill Station“ von Förster-Technik erhält die Silbermedaille der DLG e.V. Die „Clean & Fill Station“ stellt eine Automatisierungslösung für das Reinigen des neuen MilchMobil NEXT nach der Fütterung der Kälber dar. Nach minimaler „Andock“-Tätigkeit an das MilchMobil NEXT wird dieses intensiv und komplett gereinigt, und es kann für die kommende Fütterung automatisch Wasser eindosiert und aufgeheizt werden.

Förster-Technik NEWSLETTER

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand sein? Sie interessieren sich für zukünftige Kälberabende, neue Produkte, Kundenmeinungen und News aus der Kälberaufzucht? Dann melden Sie sich hier für unseren kommenden Newsletter an!

Beratungstermin

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, zur Kälberaufzucht oder planen einen neuen Stall mit neuer Technik? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin am Telefon oder ein Treffen auf Ihrem Hof.

Digitaler Kälberstall

Mit unserer CalfCloud, CalfApp GO! und CalfApp VITAL wird der Kälberstall digital. Unsere digitalen Lösungen bieten Ihnen alle Tränkeautomaten- und Kälberdaten in ansprechendem und übersichtlichen Design. So können Sie jederzeit und überall kontrollieren, ob in Ihrem Kälberstall alles in Ordnung ist.

YelloTeat - Ein Nuckel, der mehr kann!

Hygiene durch und durch - mit dem "YelloTeat" wird die Vermehrung von Keimen reduziert und eine erfolgreiche Kälberaufzucht unterstützt. Lassen Sie Ihren Kälberstall leuchten – mit dem "YelloTeat" und strahlend gesunden Kälbern!

NEUMÜHLER KÄLBER-PRAXISTAG

Eine gesunde Kälberaufzucht ist die Basis für gesunde und langlebige Kühe und damit auch die Basis für eine ökonomische und nachhaltige Milchviehhaltung. Innovative Haltungs- und Fütterungskonzepte in die Praxis umsetzen führt zum Erfolg. Im Rahmen des „Neumühler Kälber-Praxistag“ am 25. März 2023 am Hofgut Neumühle erhalten Sie innovative Erkenntnisse aus aktuellen Studien sowie einen praxisnahen Wissenstransfer.

CALFBLOG.COM

Lesen Sie jetzt den neuen Beitrag!

KÄLBERBLOGGER.DE - Neuer Blogbeitrag!

Länger Tränken – Früher nutzen – Effizienter wirtschaften Lesen Sie jetzt den neuen Blog-Beitrag von Jürgen Plesse.

SMART CALF REARING CONFERENCE

The Smart Calf Rearing Conference purses this goal and helps researches and industry professionals to share the latest trends in science, research and practice with the key topics health, nutrition, social behaviour and sustainability. Renowned speakers from Canada, USA, Germany and the Netherlands will present the latest findings and research on „Smart Calf Rearing“. In addition, we will also be hosting a seperate Producer Day on the 25th of March.