Kalb mit Kolostrum füttern

Kolostrum-Management

Gesunde Kälber ab der ersten Stunde – Mit dem Kolostrum-Management-System ColostroFIT

Eine optimale Kolostrumversorgung ist der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zu gesunden und leistungsstarken Milchkühen.

Anders als bei anderen Säugetieren werden Kälber ohne Antikörper geboren und sind der Keimbelastung ihrer Umgebung schutzlos ausgeliefert. Die Entwicklung des eigenen Immunsystems dauert mehrere Wochen – Bis dahin sind die Kälber auf die Antikörper eines Muttertiers angewiesen. Das Kolostrum versorgt die Kälber mit den lebenswichtigen Antikörpern und ist damit die entscheidende Maßnahme für Kälbergesundheit und späteres Leistungspotenzial! Denn Kolostrum ist der kleine Hebel mit größter Wirkung auf das Leben Ihrer Tiere.

„Quickly, Quantity, Quality“ – Die drei goldenen Regeln der Kolostrumversorgung

Bei der Verabreichung der Biestmilch ist Schnelligkeit gefragt: Nur in den ersten vier Stunden nach der Geburt ist das Kalb in der Lage, ausreichend Antikörper über die Darmwand aufzunehmen. Je früher das Kalb mit Kolostrum versorgt wird, desto besser. Auch die Menge ist entscheidend: Mit 3 bis 4 Litern Kolostrum ist das Kalb bestens gerüstet. Natürlich ist auch die Qualität der Biestmilch von Bedeutung, da nicht jede Kuh denselben Antikörpergehalt im Kolostrum aufweist.

Zeitnah, in ausreichender Menge und guter Qualität – Das sind die goldenen Regeln einer idealen Kolostrumversorgung!

Pasteurisierte Biestmilch für einen starken Start ins Leben

Das Pasteurisieren ist eine effektive Maßnahme zur Aufwertung von Kolostrum und bietet gleich zwei entscheidende Vorteile: Durch die Abtötung der Keime reduziert sich die Keimbelastung für das frischgeborene Kalb erheblich, gleichzeitig können Antikörper aus pasteurisiertem Kolostrum deutlich besser aufgenommen werden. Das bedeutet doppelten Schutz für Ihre Neuankömmlinge!

ColostroFIT – Damit aus Ihren Kälbern starke Kühe werden

Für beste Kälbergesundheit von Anfang an haben wir das Kolostrum-Management-System ColostroFIT entwickelt: Nach dem Melken wird die Biestmilch mithilfe des handlichen BagFillers Deluxe in die hygienischen ColostroBAGs gefüllt. Im leicht zu bedienenden Pasteur ColostroMAT wird das Kolostrum schonend und effektiv pasteurisiert und kann anschließend eingefroren und gelagert werden. Sobald ein Kalb geboren wird, kann die Biestmilch im ColostroMAT erwärmt und auf die optimale Tränketemperatur gebracht werden. Für das Verabreichen des Kolostrums ist kein Umfüllen nötig: Mit dem praktischen Zubehör können Sie den Nuckel direkt an den ColostroBAG schrauben. Sie möchten Ihre Kälber drenchen? Auch das Drenchbesteck aus dem ColostroKIT kann einfach an den ColostroBAG geschraubt werden. Die praktische Tragehilfe Comfort Caddy sorgt bei der Verabreichung der Biestmilch für einfaches Handling.

Über unseren ColostroSHOP können Sie alles für Ihr optimales Kolostrum-Management bequem von Zuhause aus bestellen. Gerne beraten wir Sie – Rufen Sie uns an!

Die Vorteile von ColostroFIT auf einen Blick:

  • Gesunde Kälber ab der ersten Stunde dank idealer Kolostrumversorgung
  • Einsparung von Tierarzt- und Medikamentenkosten durch deutlich reduzierte Erkrankungshäufigkeit
  • Gesteigerte Aufzuchtleistung, Fruchtbarkeit und Langlebigkeit Ihrer Kühe durch gut organisiertes Kolostrum-Management
  • Beste Ergebnisse bei vergleichsweise geringem Arbeitsaufwand durch das umfassende Management-System ColostroFIT