Geschichte von Förster-Technik

Geschichte

1971

Gründung des Ingenieurbüros zur Konstruktion von neuen Kälbertränkeautomaten.

1977

Beginn der eigenen Produktion von Ad Libitum-Tränkeautomaten für Kälber und Lämmer. Förster-Technik setzt sich nach kurzer Zeit unter vielen anderen Herstellern in Deutschland durch.

1990-1995

Markteinführung des Tränkeautomaten Stand Alone mit der ersten integrierten Prozessorsteuerung für Kälbertränkeautomaten. 1995 erweitert Förster-Technik die Produktpalette um Tränke- und Fütterungsautomaten für Ferkel.

1999-2004

Förster-Technik erhält zahlreiche Auszeichnungen der Deutschen Landwirtschaft-Gesellschaft und des Deutschen Landwirtschaftsverlag.

2004

Mit dem Kälbertränkeautomat Vario, läutet das Unternehmen eine neue Tränkeautomaten-Ära ein.

2005

Generationswechsel: Markus und Thomas Förster übernehmen die Geschäftsführung von ihren Eltern Martin und Hildegard Förster.

2008

Förster-Technik präsentiert das neuartige Paralleltränkesystem SynchroFeed und den Multilyser zur Bestimmung von Milch-Progesteron.

2011

40-jähriges Betriebsjubiläum

2012

Die 40FIT-Technology und die Weltneuheit CalfRail werden auf der EuroTier 2012 vorgestellt.

2014

Vorstellung des Kolostrum-Management-Systems ColostroFIT auf der EuroTier 2014

2015

Einführung der neuen Tränkeautomaten-Generation Compact & Vario smart – serienmäßig internetfähig

2016

Das Gesundheitsmanagement-System „Smart Calf System“ wird auf der EuroTier 2016 mit einer Goldmedaille prämiert