Geschichte von Förster-Technik

Geschichte

1971

Gründung des Ingenieurbüros zur Konstruktion von neuen Kälbertränkeautomaten.

1977

Beginn der eigenen Produktion von Ad Libitum-Tränkeautomaten für Kälber und Lämmer. Förster-Technik setzt sich nach kurzer Zeit unter vielen anderen Herstellern in Deutschland durch.

1990-1995

Markteinführung des Tränkeautomaten Stand Alone mit der ersten integrierten Prozessorsteuerung für Kälbertränkeautomaten. 1995 erweitert Förster-Technik die Produktpalette um Tränke- und Fütterungsautomaten für Ferkel.

1999-2004

Förster-Technik erhält zahlreiche Auszeichnungen der Deutschen Landwirtschaft-Gesellschaft und des Deutschen Landwirtschaftsverlag.

2004

Mit dem Kälbertränkeautomat Vario, läutet das Unternehmen eine neue Tränkeautomaten-Ära ein.

2005

Generationswechsel: Markus und Thomas Förster übernehmen die Geschäftsführung von ihren Eltern Martin und Hildegard Förster.

2008

Förster-Technik präsentiert das neuartige Paralleltränkesystem SynchroFeed und den Multilyser zur Bestimmung von Milch-Progesteron.

2011

40-jähriges Betriebsjubiläum

2012

Die 40FIT-Technology und die Weltneuheit CalfRail werden auf der EuroTier 2012 vorgestellt.

2014

Vorstellung des Kolostrum-Management-Systems ColostroFIT auf der EuroTier 2014

2015

Einführung der neuen Tränkeautomaten-Generation COMPACT & VARIO smart – Serienmäßig internetfähig

2016

Das Gesundheitsmanagement-System „Smart Calf System“ wird auf der EuroTier 2016 mit einer Goldmedaille prämiert

2018

Die Produktneuheit „smart Thermometer“ wird mit dem Innovation Award Eurotier 2018 in Silber prämiert.

2019

Neubau der ca.3200 qm großen Produktionshalle auf dem Firmengelände.